UNESCO-Welterbetag

Farbenfrohes Welterbe in Ach- und Lonetal

Graue Steinzeit? Mit dieser tristen Vorstellung wird am 4. Juni 2023 in Ach- und Lonetal aufgeräumt. 

Die „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ nehmen am diesjährigen UNESCO-Welterbetag mit einem abwechslungsreichen Programm zum Thema „Schmuck“ teil. Bei Führungen, Sonderprogrammen und verschiedenen Mitmachaktionen an den Fund- und Präsentationsorten wird die Eiszeit für große und kleine Gäste erlebbar.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Hier können Sie den Programmflyer des letztjährigen Welterbetags am 5. Juni 2022 downloaden.

Sie interessieren sich für weitere Veranstaltungen und Angebote im Welterbegebiet? 

Scroll to Top