Schutz der Fledermäuse

Winterruhe in den Höhlen

Im Winter versiegen die Nahrungsquellen der Fledermäuse und sie suchen Quartiere auf, bei denen sie bei ausreichender Feuchtigkeit die Wintermonate überdauern und ihre Energiereserven sparen können. Typischerweise sind das Höhlen oder Felsspalten.

Der Hohle Fels ist deshalb ab 1. November geschlossen und auch im Sirgenstein überwintern, ganz versteckt, Fledermäuse. Eine Störung kann den Winterschlaf extrem beschweren und die nötigen Energiereserven aufbrauchen.

Bitte haltet Euch zurück und denkt daran: Es gibt keine Eile – die Höhlen werden im darauffolgenden Sommer immer noch da sein!

Scroll to Top